English German / Deutsch Spanish / Espagñol French / Français Czech / Český

Häufig gestellte Fragen


Wie verlasse ich und betrete ich den Hafen von Dover Eastern Docks (Ost Docks) als Fahrradfahrer, und gibt es sichere, beschilderte Fahrradrouten in andere Städte?

  1. Als Fahrradfahrer werden Sie in Calais oft vor den anderen Fahrzeugen in eine besondere Fahrspur gelenkt und als erster auf die Fähre geleitet.
  2. Bei Ankunft in Dover werden Sie gebeten zu warten, bis alle anderen Fahrzeuge die Fähre verlassen haben. Dies geschieht zu Ihrer Sicherheit, und Sie werden die Fähre daher als letzter verlassen.
  3. Es gibt eine spezielle, sichere Route für Fahrradfahrer, die entlang einer ROTEN LINIE, die auf der Strasse aufgemalt ist, aus den Docks herausführt. Folgen Sie dieser Linie, und sie führt Sie unter anderem zu einem mangnetischem Tor, das durch Knopfdruck geöffnet wird.
  4. Der Weg entlang der ROTEN LINIE hält Sie von anderen Fahrzeugen fern, aber Sie müssen trotzallem vorsichtig sein, da Sie einige Fahrzeugrouten überqueren müssen.
  5. Sobald Sie das Tor passiert haben, folgen Sie der ROTEN LINIE durch den Zoll und aus dem Hafenbereich heraus.
  6. Die ROTE LINIE führt Sie am Fahrkartenschalter vorbei und über eine Fussgängerampel (Bedarfsampel) entlang der Klippen und der Polizei.
  7. Dort ist der Startpunkt für 4 Fahrradrouten, die aus Dover hinausführen:
  8. National Route 1 (NCR1) National Cycle Route 1 sign geht nördlich nach Canterbury. Circa 40 Meilen (ca 64.5 km) durch Walmer, Deal und Sandwich. In Sandwich gibt es die Möglichkeit östlich um das North Foreland (Ramsgate, Broadstairs, Margate) zu radeln. Die NCR1 führt nach London, York, und endet in John O’Groats, Nordschottland.
  9. National Route 2 (NCR2) National Cycle Route 2 sign führt westlich bis Lands End, hauptsächlich der Südküste Englands entlang.
  10. Regional Route 16 (RCR16) Regional Cycle Route 16 sign ist eine direktere Route nach Canterbury. Circa 21 Meilen (34 km).
  11. Regional Route 17 (RCR17) Regional Cycle Route 17 sign ist eine weniger direkte Route nach Canterbury. Circa 28 Meilen (45 km).
  12. Folgen Sie den blauen Fahrradschildern für die obengenannten Routen. Sie werden die Hauptstrasse, die aus Dover herrausführt, an einer Fussgängerampel, die per Knopfdruck bedient wird (Bedarfsampel), überqueren müssen, und dann folgen Sie dem Fahrradweg, der auf der Promenade entlang geht.
  13. Fahrradfahrer, die nach Westen radeln, folgen dieser Route, die sich in der Mitte der Promenade teilt und dann rechts durch eine Unterführung geht, die Sie nach Dover hineinbringt. Wenn Sie den Schildern für NCR1 und RCR16 folgen, geht es den Berg hinauf und an der Burg von Dover vorbei. Oben auf der Bergkuppel teilt sich die Route: die RCR16 geht geradeaus weiter; die NCR1 biegt rechts ab und dann gleich wieder rechts ab am Sustrans Meilenpfosten.

CycleStreets ist für das Planen von Radtouren auf ruhigen Strassen und entlang Fahrradwegen zu empfehlen. Auf dieser Webseite können Sie Nationalen, Regionalen und Lokale Fahrradrouten auf den Strassenkarten sehen. Eine kostenlose CycleStreets iPhone App ist jetzt zum Herunterladen erhältlich. Sie müssen aber über eine mobile Datenverbindung verfügen, um diese App benutzten zu können.

Sehen Sie unten auch Wo kann ich Karten, die das National Cycle Network – das Nationale Radnetzwerk zeigen, kaufen? für Karten, die auf Ihren Radtouren nützlich sein könnten.

National Cycle Network in Kent


Wo kann ich Karten, die das National Cycle Network – das Nationale Radnetzwerk zeigen, kaufen?

Ordnance Survey's Landranger Kartenserien sind the besten Karten fürs Fahrradfahren. Die Routen des Nationalen Radnetzwerks (National Cycle Network) sind als grün gepunktete Linien angegeben, wenn die Route Strassen und Wege folgt. Canterbury, Whitstable, Herne Bay, Thanet (Margate, Broadstairs, und Ramsgate), Sandwich, Deal, Dover, Folkestone, und Hythe sind auf Karte 179 zu finden. Medway Städte (Rochester, Chatham, Gillingham) findet man auf Karte 178, und Ashford, Hythe, Rye, Tenterden, und the Romney Marsh befinden sich auf Karte 189.


Who are Sustrans?

Sustrans is the charity that set up the National Cycle Network in the UK. Their name is short for Sustainable transport. Safe Routes to Schools and Bike It are other well-known projects operated by Sustrans to encourage cycling. Sustrans also encourages both walking and cycling through Active Travel.


How are cycle routes signed?

Cycle routes are usually denoted on signs with blue backgrounds with a bicycle symbol. These signs exist on both the traffic-free and the on-road portions of the cycle network. Some sections are part of the National Cycle Network (aka NCN. See Who are Sustrans? above). National routes in the NCN are shown with a red background to the route number, such as National Cycle Route 1 sign for National Cycle Route 1. Regional routes within the NCN are shown with a blue background behind the route number, such as Regional Cycle Route 16 sign for Regional Cycle Route 16. Parts of the London Cycle Network are signed with similar colours to the regional routes on the NCN, but they also have London Cycle Network written on them: London Cycle Network sign. The numbering of the London Cycle Network is independent from the NCN's Regional Cycle Network.


How can I join Spokes?

Full joining details can be found on our membership application page.


Where can I report issues relating to roads and cycle routes and facilities?

Issues within Kent can be reported online using Kent Highway Services' fault reporting system. Elsewhere in the UK use the CTC's excellent sites Fill That Hole for the roads and Clear That Trail for traffic-free routes. Alternatively, you can report the issue using FixMyStreet, which also supports reporting a greater range of issues, such as graffiti. If you've got suggestions or issues with cycle-specific items, such as cycle parking, then you can submit them to CycleStreets's photo map (Note though that local authorities do not necessarily look at this map.). If you have an iPhone then you can download free apps for Fill That Hole, FixMyStreet, and CycleStreets.


How does the law relate to cycling?

That's a surprisingly complicated question! We think that it's best answered by reading the excellent Cycling and the Law article on Bike For All.